WERTVOLL BERLIN: Mehr als ein Stück Stoff | Locally Inspired
Locally Inspired | Plattform für faire & nachhaltige Shoppinginspiration

Let's boost the locals
& brands that care!

Judith Finsterbusch liebt schöne Stoffe und gut sitzende Kleidung. Handwerklich einmalige Textilien und deren Geschichte sind ihre größte Leidenschaft. Schon immer legte sie großen Wert auf Mode mit Respekt vor Mensch und Natur. Deshalb gründete sie 2009 den ersten Fair-Fashion Store in Berlin, Prenzlauer Berg. Und mit ihrem Online Store erreicht sie auch Kunden außerhalb der Hauptstadt.

Fabulous slow fashion!

Das ambitionierte Ziel der Inhaberin ist, perfekte Kleidungsstücke mit höchsten ethischen Ansprüchen anzubieten. Also Kleidung, die gut aussieht, gut sitzt und lange hält. Und niemand, der für ihre Mode arbeitet, sollte darunter leiden. Deshalb macht die Fair Lady ihre Geschäfte ausschließlich mit transparenten und authentischen Brands die mit schönen, natürlichen Stoffen arbeiten.
Die Auswahl von Wertvoll Berlin ist bunt, handverlesen und einzigartig. Beinah jeder – egal ob jung oder alt, Mann oder Frau – kann sich hier von Kopf bis Fuß einkleiden.

Der Wertvoll(e) Zauber ist mit drin – und reicht bis in unseren Kleiderschrank

Judiths Team besteht aus einem sympathischen Haufen natürlicher, selbstbewusster Frauen. Sie helfen beim Suchen und Finden des perfekten Outfits. Der Kunde wird bei Wertvoll ganz selbstverständlich auch über Pflegehinweise und Waschanleitungen informiert, damit die Teile dann auch lange schön in Form bleiben. Und wer mehr über die Herstellung der Klamotten wissen will, findet bei Judith und ihren Mädels immer ein offenes Ohr und eine Antwort.

Finden wir top! Bei Wertvoll Berlin kaufen wir mehr als nur ein Stück Stoff. Denn da ist noch dieses fabulös gute Gefühl, das wir mit nach Hause nehmen.

Wer mehr über die liebe Judith erfahren will, kann sich hier zum Interview klicken.

Weiter unten haben wir euch eine kleine Auswahl des Wertvoll-Shops zusammengestellt.

Author

Als Maßschneiderin liebe ich Mode, habe aber erst vor Kurzem angefangen, mich für die Themen Bewusstsein und Fairness in diesem Bereich zu interessieren. Der Grund dafür? Bis jetzt hatte ich immer das Gefühl, mich zwischen fairer Produktion und dem Look, der mir gefällt, entscheiden zu müssen. Seit ich mich durch Locally Inspired mehr mit dem Thema auseinandergesetzt habe, habe ich schnell gemerkt, dass das garnicht sein muss. Deshalb will ich euch auf meine Entdeckungsreise mitnehmen und mit fairer UND schöner Mode inspirieren und begeistern. Außerdem will ich euch die Vielfalt der mittlerweile großen Auswahl an vielen unterschiedlichen Labels und Looks – bei der niemand mehr verzichten muss – zeigen und euch die Geschichte dahinter erzählen.