WE.RE: Pur, zeitlos und dabei so schön | Locally Inspired
Locally Inspired | Plattform für faire & nachhaltige Shoppinginspiration

Let's boost the locals
& brands that care!

Was anfangs nur ein Designprojekt war, wurde für Katharina und Theresa bald schon zu einer Idee, aus der sie mehr machen wollten. Gesagt, getan: 2014 verwandelten sie das temporäre Vorhaben in ein Langfristiges. Seitdem war für die zwei Freundinnen klar: WE.RE a Label. Ein ziemlich cooles sogar.

Skulpturale Formen, einzigartige Oberflächen und ferne Welten…

…begeistern und inspirieren die beiden Designerinnen, die sich während des Studiums gesucht und gefunden haben. Die Kombination aus androgyner Tragbarkeit und durchdachtem Minimalismus hüllt sowohl Männlein als auch Weiblein in zeitlose, puristische Eleganz.

Qualität die hält, was sie verspricht

Mit dem Ziel langlebige und hochwertige Mode zu kreieren, haben sich die Mädels bei der Auswahl ihrer Stoff-Range für besonders feine Rohstoffe mit angenehmem Tragegefühl entschieden. Zu den Materialien zählen Seide, Wolle, Baumwolle oder Viskose, welche sie hauptsächlich aus Deutschland und Italien beziehen.

Klasse statt anonymer Masse

Im Münchner Store werden die feinen Stöffchen mit viel Liebe zum Kleidungsstück verarbeitet und anschließend auch dort und im Online-Store verkauft. Um die Kleiderständer mit immer wieder neuen, zeitlosen Kollektionen zu füllen arbeitet WE.RE mit einer Münchner Manufaktur zusammen. Diesen Fact feiern wir sehr, denn durch die unglaublich kurzen Wege ist der ökologische Fußabdruck sehr klein. Der Fairness- und Nachhaltigkeits-Faktor hingegen extrem groß. Das Label entfernt sich dadurch bewusst von anonymer Massenproduktion und zielt auf Anfertigung in exklusiver Stückzahl. Yay!

Bleibt uns nur noch zu sagen: WE.RE huuuuuge Fans – Denn in diesem Label können wir uns dank vieler Gründe nicht nur supergut, sondern auch superschön und unique fühlen!

Gleich losshoppen? Hier entlang!

Zum Interview und mehr erfahren? Hier entlang!

 

Author

Als Maßschneiderin liebe ich Mode, habe aber erst vor Kurzem angefangen, mich für die Themen Bewusstsein und Fairness in diesem Bereich zu interessieren. Der Grund dafür? Bis jetzt hatte ich immer das Gefühl, mich zwischen fairer Produktion und dem Look, der mir gefällt, entscheiden zu müssen. Seit ich mich durch Locally Inspired mehr mit dem Thema auseinandergesetzt habe, habe ich schnell gemerkt, dass das garnicht sein muss. Deshalb will ich euch auf meine Entdeckungsreise mitnehmen und mit fairer UND schöner Mode inspirieren und begeistern. Außerdem will ich euch die Vielfalt der mittlerweile großen Auswahl an vielen unterschiedlichen Labels und Looks – bei der niemand mehr verzichten muss – zeigen und euch die Geschichte dahinter erzählen.