Diese Looks & Tricks machen dich ready für d`Wiesn | Locally Inspired
Locally Inspired | Plattform für faire & nachhaltige Shoppinginspiration

Let's boost the locals
& brands that care!

Wir versorgen euch mit den schönsten Kleidchen und trendigsten Accessoires die euch in vorfreudige Oktoberfest-Stimmung versetzen. Also lehnt euch zurück, legt die Beine hoch und lasst euch von unseren fairen Styles und einfachen Fashion-Hacks inspirieren.

Das Dirndl, das auch ohne kann

Denn bei diesem Modell ist die Bluse dank Ärmeln überflüssig. Gerade für diejenigen die schon ein paar Dirndl im Kleiderschrank haben eine schöne Abwechslung.

Verleiht eurem Style Glow: Die Metallic-Tasche in Kupfer gibt dem sonst so süßen Outfit eine Prise Drama Baby!

 

Das blaue Hochgeschlossene

We love it! Denn die neuen hochgeschlossenen Dirndl sind wegen ihrem edlen und subtil sexy Look absolut im Trend.

Wie Pullover+Cardigans über dem Dirndl am besten aussehen: Der fluffig-weiche Maiami Pulli hält euch auf dem Weg nachhause nicht nur warm, er ist auch eine super Alternative zur oft gesehenen Cardigan+Dirndl Kombi. Bei allen Pullovern oder Cardigans, die keine Crop-Länge haben, einfach den Saum so nach innen klappen, dass das Kleidungsstück circa 10cm unterhalb der Taille endet. So passt es sich dem Dirndlschnitt an, lässt dem Rock Luft zum Schwingen und trägt nicht auf den Hüften auf.

 

Der blumige Mustermix

Wer hätte gedacht, dass die Wiesn so romatisch sein kann? In diesem schnieken Janker mit Blumenstickerei und Dirndl mit floralem Druck klappt´s. Die schwarze Lack-Sandalette und die edle Clutch geben den schicken Touch dazu.

Worauf ihr beim kombinieren von Mustern achten solltet: Auch beim Muster-Mix ziehen sich Gegensätze an. Achtet deshalb darauf, dass nur bei einem der beiden Kleidungsstücke ein wilder All-Over-Mix stattfindet. Das andere Teil sollte sich mit dezentem, vereinzeltem Muster eher zurückhalten.

 

Das Prinzessinnen-Dirndl und der Sneaker

Die Trachten-Lovestory des 21. Jahrhunderts. Für alle, die edel mit lässig verbinden wollen oder ihr Seidendirndl einfach ein bisschen downstylen wollen ist dieser Look wie gemacht.

Wichtig beim Kombinieren: Die Schuhe sollten weder zu klobig, noch zu auffällig sein. Hellere Farben wie nude, grau, oder creme sind dezenter und lassen den Schuh leicht und zierlich wirken. Die Länge des Dirndls sollte immer mindestens bis über´s Knie reichen, da diese Kombi sonst schnell kindlich wirkt.

 

Der Klassiker, der immer geht

Hach, die weiße Rüschenbluse, der Janker mit Allround-Talent (passt zu jedem Dirndl) und die hübschen Ballerinas – in dieser Kombination ist man alle Jahre wieder perfekt angezogen. Und mit dieser Tasche könnt ihr euch gleich nach der Arbeit auf ins Wiesngetümmel stürzen. Denn sie ist sowohl für die Arbeit, als auch für´s Dirndl weder zu klein, noch zu groß.

Warum es auf die Größe ankommt: Shopper-Taschen sollten in Kombination mit Dirndl eine gewisse Größe nicht überschreiten. Denn sobald nicht mehr klar ist, ob ihr einfach nur von der Arbeit kommt oder doch gleich nach der Wiesngaudi den Flixbus nach Berlin erwischen müsst und euer Gepäck schon dabei habt, solltet ihr lieber ein kleineres Modell mitnehmen. Der praktische lange Hänkel um den Shopper auf der Schulter statt in der Hand zu tragen ist zwar eine super Sache, sieht bei größeren Handtaschen zum Dirndl aber relativ unsexy aus und sollte deshalb lieber daheim oder in der Tasche bleiben.

 

Das güldene Vintage-Dirndl

Die eher ungewöhnlichen Farben machen dieses wunderhübsche Dirndl so besonders. Perfekt für alle, die auf einzigartige Dirndl stehen und gleichzeitig mit den aktuellen Trends gehen wollen. Das Dreieckstuch ist eine schöne Alternative zum Janker/Cardigan/Pullover.

Dieser Trend-Schuh versteht sich besonders gut mit eurem Dirndl: Mules waren der absoulte Renner des Sommers 2018 und sollten auch für die zauberhaufte 5. Jahreszeit noch nicht weggepackt werden. Denn egal ob vorne offen oder geschlossen, mit kleinem Absatz oder ohne, diese Schühchen sind nicht nur mega bequem, sie matchen auch extrem gut mit eurer Tracht.

 

Das Dirndl, bei dem weniger mehr ist

Dieses unvergleichliche Dirndl ist durch seine Schlichtheit so edel und schön. Das Tolle daran ist, dass es ein Hochzeitsdirndl ist, dass ihr auch so zur Wiesn tragen könnt da es sich auf verschiedenste Arten stylen lässt.

Gekonnt Farbe reinbringen: Greift bei der Kombination von zwei dezenten, gedeckten Farben zu einer dritten, die ein bisschen mehr knallt. Das geht mithilfe eines Accessoires besonders gut und verleiht dem Look das gewisse Etwas.

All diese Produkte und noch mehr hübsche Dirndl findet ihr mit ein paar Scroll-Bewegungen nach unten.

Author

Als Maßschneiderin liebe ich Mode, habe aber erst vor Kurzem angefangen, mich für die Themen Bewusstsein und Fairness in diesem Bereich zu interessieren. Der Grund dafür? Bis jetzt hatte ich immer das Gefühl, mich zwischen fairer Produktion und dem Look, der mir gefällt, entscheiden zu müssen. Seit ich mich durch Locally Inspired mehr mit dem Thema auseinandergesetzt habe, habe ich schnell gemerkt, dass das garnicht sein muss. Deshalb will ich euch auf meine Entdeckungsreise mitnehmen und mit fairer UND schöner Mode inspirieren und begeistern. Außerdem will ich euch die Vielfalt der mittlerweile großen Auswahl an vielen unterschiedlichen Labels und Looks – bei der niemand mehr verzichten muss – zeigen und euch die Geschichte dahinter erzählen.