Interview mit Mime et moi höhenverstellbare High Heels | Locally Inspired
Locally Inspired | Plattform für faire & nachhaltige Shoppinginspiration

Let's boost the locals
& brands that care!

Hier erzählt uns Tim von Mime et moi, wie die Münchner Jungs es schaffen, Frauen auf der ganzen Welt glücklich zu machen, wie die Idee durch ihre Freundinnen entstand und wie lang der Weg zum perfekt passenden Cinderella-Schuh des 21. Jahrhunderts war.

Was macht eure Marke und euer Produkt so einzigartig?

Mime et moi steht für revolutionäre Schuhhighlights, die höhenverstellbar sind. Ob elegante High Heels oder lässige Flats – die Absätze der Modelle lassen sich variabel auswechseln und sorgen so für Wandelbarkeit und Flexibilität. Ein einzigartiger Mix aus stylischen Formen, Farben und Höhen lädt zum Kombinieren ein. Das macht die Schuhe zum ultimativen Begleiter für den ganzen Tag. Komfort und Stil passen sich perfekt dem jeweiligen Look, aber auch der Stimmung ihrer Trägerin an. Are you ready to change?

Welcher Moment hat euch dazu gebraucht, diese Marke zu gründen? 
Welche Leidenschaft hat euch damals gepackt?

Wir sind kreativ, wir wollen etwas schaffen und wir wollten in der Mode arbeiten. Einfach schöne Dinge erschaffen. Nach einer langen Nacht mit unseren Freundinnen, mussten diese barfuß nach Hause gehen. Wir verstanden sofort, dass hier etwas fehlt und diese Problem allgegenwärtig ist. Es fehlt ein Schuh, welcher absolut toll an einer Frau aussieht, sexy und feminin ist und gleichzeitig einen Nutzen mit Komfort bietet. Für uns war klar, diese Problem müssen wir lösen und wir werden höhenverstellbare High Heels produzieren. Wir lieben was wir tun und es fühlt sich nicht nach Arbeit an. Das schönste ist natürlich, wenn du Frauen mit deinem Produkt auf der Straße siehst und sie wirklich damit zufrieden sind.

Welche Menschen stecken hinter eurer Marke?
 Wer hat die Marke gegründet? Welche Menschen arbeiten jeden Tag mit viel Leidenschaft
an eurer Vision? Was macht euer Team aus?

Hinter Mime et moi steckt ein tolles Team aus Freunden, Familie und Kollegen.
 Oliver und ich sind das Kreativduo von Mime et moi, sozusagen die Köpfe hinter dem Brand. Wir versuchen jeden Tag das Produkt und die Marke in die Welt zu tragen. Aber natürlich haben wir auch ein großartiges Team, was jeden Tag sein Bestes gibt, um unsere Kundinnen glücklich zu machen. Customer Service ist bei uns Family Affairs 😊

Was macht euch stolz?

Uns macht es stolz, wenn zufriedene Frauen uns positives Feedback geben. Wenn wir Frauen in unseren Mimes auf der Straße sehen und wenn Leute die Marke schon kennen, wenn man darüber spricht.

Was ist euch wichtig bei der Herstellung?

Unser Produktionsprozess besteht aus zwei Teilen. Dem technischen Teil, hier arbeiten wir mit mehreren Firmen der mechanical engineering Branche zusammen und der klassischen
Schuhherstellung. Nach drei Jahren Entwicklung und 5 verschiedenen Produktionsstandorten, haben wir nun die richtigen Partner in Spanien gefunden. Zusammen mit dieser Manufaktur haben wir dann einen Weg der Herstellung von höhenverstellbaren Schuhen entwickelt. Wir verwenden Ziegenveloursleder von Nutztieren aus Nordafrika, veganes Leder und Samtstoffe aus Spanien & Italien.

Ihr tut Gutes? Dann erzählt uns unbedingt davon!
 Unterstützt ihr soziale Projekte? Macht Ihr gemeinsame Sache mit anderen lokalen Marken, um euch gegenseitig zu unterstützen? Habt Ihr besondere Projekte gemacht, auf die Ihr stolz seid? Achtet Ihr bei eurer Produktion auf Bio, Handgemacht, Made in Germany o.ä.? Sind eure Mitarbeiter euer höchstes Gut und ihr achtet besonders auf eine faire Bezahlung oder einen guten Teamspirit?
 Alles was euch als Marke besonders macht, erzählt uns davon!

Mime et moi ist eine Love-Brand. Mime soll Spaß machen. Mime ist ein Lifestyle: „the freedom of choice” Jede Frau kann für sich selbst entscheiden, warum sie ihre Mimes liebt, was ihr an ihren Mimes Spaß machen und was es heißt frei zu entscheiden.
 Es gibt Frauen, die kaufen unser Produkt, weil die Designs gefallen, der Nutzen überzeugt oder das Brandimage gefällt. Andere Kundinnen lieben die Nachhaltigkeit im Konsum oder die Qualität der Schuhe durch Manufakturarbeit. Wir produzieren bewusst unter fairen Bedingungen in der EU und beziehen auch unsere Rohstoffe zum größten Teil aus der EU. Das hat natürlich seinen Preis, selbst dieser ist aus unsere Sicht auf jeden Fall fair. Intern ist es uns wichtig, dass auch der Spaß im Team nicht zu kurz kommt 😊

Wie geht es weiter bzw. was sind eure nächsten tollen Pläne?

Es geht immer weiter. Es werden immer neue Modelle kommen, geschlossene Schuhe sind geplant und nach und nach die Sortimentserweiterung durch Accessoires. Wir wollen Mime in die Welt tragen, die Marke festigen und tausende Frauen glücklich machen.

Author

Als Maßschneiderin liebe ich Mode, habe aber erst vor Kurzem angefangen, mich für die Themen Bewusstsein und Fairness in diesem Bereich zu interessieren. Der Grund dafür? Bis jetzt hatte ich immer das Gefühl, mich zwischen fairer Produktion und dem Look, der mir gefällt, entscheiden zu müssen. Seit ich mich durch Locally Inspired mehr mit dem Thema auseinandergesetzt habe, habe ich schnell gemerkt, dass das garnicht sein muss. Deshalb will ich euch auf meine Entdeckungsreise mitnehmen und mit fairer UND schöner Mode inspirieren und begeistern. Außerdem will ich euch die Vielfalt der mittlerweile großen Auswahl an vielen unterschiedlichen Labels und Looks – bei der niemand mehr verzichten muss – zeigen und euch die Geschichte dahinter erzählen.