4 Outfits, die euch im Herbst zum Strahlen bringen | Locally Inspired
Locally Inspired | Plattform für faire & nachhaltige Shoppinginspiration

Let's boost the locals
& brands that care!

Der Oktober neigt sich dem Ende, warme Tage werden rar und die gemütliche Jahreszeit nimmt Platz, um dem Wetter zu sagen wo’s langgeht.
Eine Zeit, in der sich auch in unserem Kleiderschrank einiges verändert. Adjektive wie „praktisch“ und „kuschelig“ drängeln sich geschickt in den Vordergrund – zu Recht, wie wir finden. Trotzdem noch lange kein Grund, bis April 2020 den zeltartigen Pullis in grau, dunkelblau und schwarz die komplette Führung zu überlassen. Ladies, das können wir doch besser!

Deshalb kommen hier unsere schönsten Outfits von unseren tollen Feel-Good-Brands, die euch mit den güldenen Herbstblättern um die Wette strahlen lassen. Also tobt euch aus und erlebt ganz nebenbei, wie die farbig fairen Stöffchen und Accessoires eurer Stimmung ein ordentliches Level UP verschaffen.

Let the sun shine

Dieser klassische Look wird durch das farbenfrohe Tuch von HIITU zum Funkeln gebracht.

Unser Stylingtipp: Lasst den Saum der Bluse in der Hose verschwinden und funktioniert das Seidentuch als Gürtel um. So wird eure Taille einfach und clever in den Vordergrund gerückt.

 

Ein Outfit für alle Fälle

Mit dieser Mischung aus lässig und chic seid ihr immer gut angezogen.

Unser Stylingtipp: Knöpft das Kleid nur bis unterhalb des Gürtels/der Taille zu und lasst den unteren Teil offen um eure Beine flattern. Wirkt noch lässiger.

Ein bisschen sporty, ein bisschen spicy

Ein entspannter, bequemer Look, bei dem man trotzdem zwei Mal hinschauen muss. Außerdem wie gemacht für euren nächsten Wochenendausflug.

Unser Stylingtipp: Wenn´s obenrum zu kalt wird, einfach noch ne Schicht drüberwerfen, die Jeansjacke anbehalten und drunter rausblitzen lassen. Sieht super cool aus und verwandelt das Outfit in einen interessanten Layer-Look.

It´s a match…

… und doch wirkt der Look nicht zu abgestimmt. Die einzigartige Clutch von Al´ma macht das Outfit partytauglich.

Unser Stylingtipp: Tragt den Rollkragenpulli als erste Schicht unten drunter (ist auch für´s aufs Klo gehen praktischer) und lasst die Strickjacke offen oder schließt sie nur mit dem obersten Knopf. So kommt der Jumpsuit trotzdem noch gut zur Geltung.

Author

Als Maßschneiderin liebe ich Mode, habe aber erst vor Kurzem angefangen, mich für die Themen Bewusstsein und Fairness in diesem Bereich zu interessieren. Der Grund dafür? Bis jetzt hatte ich immer das Gefühl, mich zwischen fairer Produktion und dem Look, der mir gefällt, entscheiden zu müssen. Seit ich mich durch Locally Inspired mehr mit dem Thema auseinandergesetzt habe, habe ich schnell gemerkt, dass das garnicht sein muss. Deshalb will ich euch auf meine Entdeckungsreise mitnehmen und mit fairer UND schöner Mode inspirieren und begeistern. Außerdem will ich euch die Vielfalt der mittlerweile großen Auswahl an vielen unterschiedlichen Labels und Looks – bei der niemand mehr verzichten muss – zeigen und euch die Geschichte dahinter erzählen.