Locally Inspired | Plattform für faire & nachhaltige Shoppinginspiration

Let's boost the locals
& brands that care!

Jeder, wirklich jeder muss es tun. Jeder muss es einfach machen: den Gang zur Toilette. Die logische Konsequenz davon, zumindest in unseren Hemisphären ist, dass wir dann auch zum Toilettenpapier greifen. Goldeimer macht Scheiße zu Gold – und wir haben auch etwas davon. Nämlich flauschig weiches, 3-lagiges Klopapier, gestaltet vom Hamburger Künstler Rebelzer. Dafür musste allerdings kein einziger Baum dran glauben. Das Papier ist zu 100% recycelt und trägt das Blaue Engel Zertifikat.

Sieht einfach mal besser aus

150 Blatt pro Rolle bringen uns Freude ins Badezimmer und machen unser Klo hübsch. Klopapier von Machern, die anderen Menschen Zugang zu sanitären Anlagen und somit zu Hygiene überhaupt erst ermöglichen möchten. Die Gewinne von Goldeimer unterstützen den Verein Viva con Aqua und die Welthungerhilfe.
Selten war eine Kaufentscheidung so einfach, so zweckdienlich und so gut auf einmal. Du brauchst das Klopapier auf jeden Fall und unterstützt zu 100% eine verdammt gute Sache. Perfect match!

Mehr als nur Papier

Falls du mal eine Aktion planst bei der ihr eine mobile Toilette braucht, kann Goldeimer dir übrigens zu sogenannten Heimscheißerkonditionen auch eine Lösung anbieten. Sie liefern dir das passende Festivalklo. Und alle Schrebergartenkauze haben mit der Laubenpieper Komposttoilette das stille Örtchen mit Himmelblick und privater Kompostanlage in einem.
Nie hat der Toilettengang mehr Sinn gemacht. Danke Goldeimer.

Vielleicht eine neue Klolektüre gefällig? Dann lies doch mal den Blog

PRODUCTS WE LOVE

Author

Ich kann nicht anders: Ich bin ein Liebhaber der schönen Dinge! Und das reicht von einem guten Kaffee, über das herzliche Lachen eines Menschen, tollem Essen, gelungenen Events bis hin zu großartigen Shoppingprodukten. Dabei ist mir in den letzten Jahren immer wichtiger geworden genau hinzusehen woher die Dinge kommen, die ich kaufe. Ich wollte, dass nicht nur ich durch den Konsum profitiere. Ich wollte, dass alle etwas davon haben: Der Hersteller, der Verkäufer, die Umwelt und ich. Angefangen hat das bei mir mit dem Einkauf von Lebensmitteln. 2015 habe ich Whole Story gegründet. Hier berate ich u.a. als Ernährungstrainerin Menschen, die an ihrer Ernährung arbeiten möchten. Klar ist, dass es meist nicht nur damit getan ist besser zu essen. Trotzdem ist es ein guter und wichtiger erster Schritt. Oft kann das aber kompliziert werden und einen im Alltag überfordern. Ich möchte daher dein Guide durch den Dschungel sein. Sich und anderen Gutes tun soll leicht sein! Whole Story ist meine real food & real life propaganda für dich! Locally Inspired komplettiert mein Universum.